Velohome 359 – III. 108thTour de France Velorace #212

CAVENDISH !!!


Diesmal mit dabei:
avatar
Thomas

Unterstützen könnt Ihr uns via:

1. Begrüßung

Wie geht es uns?

108thTour de France

Etappe 4 » Redon › Fougères (150.4km)
Cavendish siegt
Ergebnis


Etappe 5 (ITT) » Changé › Laval Espace Mayenne (27.2km)
Pogacar fährt die Konkurrenz in Grund und Boden
Ergebnis 


Etappe 6 » Tours › Châteauroux (160.4km)
Cavendish zum Zweiten
Ergebnis 


Ausblick >

So geht es weiter, unser Ausblick auf die kommenden Etappen >
Link

Sonstiges >

Was steckt hinter dem neuen Sponsor von Qhubeka?
Wie lange benötigt Lachlan Morton


Wer sind unsere Favoriten?

Thomas > 🥇 Roglic 🥈Pogacar 🥉 Carapaz // ❤️ Uran / Gaudu
Christian > 🥇 Thomas 🥈 Roglic. 🥉 Uran // ❤️ Uran / Porte


Wir danken euch fürs zuhören und eure Unterstützung!!!

 

6 Gedanken zu „Velohome 359 – III. 108thTour de France Velorace #212

  1. Klaus

    Wie immer guter Rückblick!
    Vorschau kann man sich bald sparen, 7. Etappe war von Anfang an spannend. Das macht die Tour sehenswert. Beim Fußball gucke ich auch von der ersten Minute.

    Antworten
    1. Christian

      Hi Klaus,

      danke für die Rückmeldung, ja Etappe 7 war Musik drin, da bin ich bei Dir. Und hatten wir nicht orakelt, dass das Gelbe und Nibali in die Gruppe gehen 🙂
      Das mit Vorschau kann man sich sparen verstehe ich nicht so ganz, magst du das mal erläutern?
      Gruss
      Christian

      Antworten
      1. Klaus

        Ich halte die Vorschauen – auch anderer Experten – mittlerweile für etwas spekulativ. Angefangen von den Vorschauen einiger Presseerzeugnisse, die noch von Kämna, Degenkolb und Ackermann sprachen bis zu kurzfristigen Expertisen, die dann durch Stürze oder andere Teamtaktiken während des Rennens geändert werden. Das finde ich aber gerade spannend. Schade, dass Rolf Aldag dieses Jahr nicht kommentiert; der war für mich der Kompetente. Voigt ist auch nicht schlecht und die Freunde vom Besenwagen sind auch noch ganz o.k., da hier auch die Kontakte in die Teams teilweise bestehen. Sicherlich sind Vorschauen immer reizvoll und wir haben ja auch neben 82 Millionen Impfexperten, Bundestrainern eben auch in anderen Feldern Experten/innen; ist menschlich und macht sicherlich auch Spaß. Also weiter so ‍♀️

        Antworten
        1. Christian Hoff Beitragsautor

          Ja klar, dass kann und muss ja immer Spekulation sein und je weiter im Voraus umso spekulativer… Man muss aber 2 Dinge im Hinterkopf haben, es gibt Menschen die sich nicht soooo tief wie Du und wir in die Materie einarbeiten und die sich dann freuen, wenn man vorher mal ein paar mögliche Szenarien skizziert.
          Und viel wichtiger, unser Ansatz war ja immer, wir quatschen als Freund über Dinge die Freude machen und mal ehrlich, wenn wir heute Abend bei nem Bier sitzen würden, dann würden wir auch spekulieren, wie es bei der Tour wohl weiter geht

          Antworten
          1. Klaus

            Klar, war ja auch nicht bös gemeint und schon gar nicht gegen euch gerichtet! Ich schätze den Thomas mit seiner Sachkenntnis und dich sehr. Ich nutze gerne die Zeit mir die kompletten Etappen ( und eben nicht nur die vielleicht überbewerte TdF) anzuschauen und mir dann den einen oder anderen Rückblick anzuhören/-schauen, und bei schönem Wetter wird natürlich morgens noch selbst gefahren. Gerne können wir mal schnacken, falls es euch mal in den Norden ( Hamburg umzu) verschlägt. Beste Grüße Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.