Velohome 146 – Ein stückweit La Dolce Vita Velorace #75

Von der Tragik eines Unfalls über die Geschichten rund um Mailand – San Remo 2016, unser neuer Snakk in der 3er Runde


Diesmal mit dabei:
avatar Chris
avatar Christian Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Thomas

Unterstützen könnt Ihr uns via:

1.) Begrüßung
Alle 3 wieder beisammen zu Ostern!

—–

2.) Antoine Demoitié
Tragischer Todesfall überschattet Worldtourevent

—–

3.) Radsport in Italien
La Dolce Vita ? Verkehrschaos und Desorientierung bringen Chris zur Verzweiflung

—–

4.) Rennverlauf Mailand – San Remo
Favoritensterben in Mailand, Demare gewinnt, aber wie? Mailand – San Remo zu leicht für heutige Verhältnisse?

—–

5.) Velohome vor Ort
Interviews vorm Start, was wurde erwartet, was wurde aus den Zielen:
Simon Geschke,
Paul Voss,
Sam Bennet,
Ramunas Navardauskaus,
Marcus Burghardt,

Interview am Vorabend mit Ralph Denk und Dominik Nerz, Zusammenfassung
Schlechtwetterprotokoll, Deutschlandtour, Bayern RF, Worldtourambitionen,
Talentförderung”

—–

6.) Katalonien Rundfahrt
Kampf der Titanen (Contador vs Aru vs Froome vs Van Garderen, vs Porte vs Quintana)
und am Ende gewinnt der Kleinste

—–

7.) E3 Preis Harelbeke
Kwiatkowski zeigt Sagan die lange Nase

—–

8.) Gent – Wevelgem
Sagan durchbricht (endlich) den Fluch des Regenbogentrikots

—–

9.) Vorschau
Die kommenden Rennen!

Wir danken euch fürs zuhören!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.