Velohome 87 – Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin?? Velosnakk #25

Wir haben soviel auf der Agenda, dass wir nur etwas mehr als die Hälfte geschafft haben!!! Aber hört selbst…


Diesmal mit dabei:
avatar Markus Amazon Wishlist Icon
avatar Christian Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon

Unterstützen könnt Ihr uns via:

Anmerkung am Rande, da wir viele Rückmeldung im Chat hatten dachten wir es wär vielleicht interessant Links aus dem Chat hier noch zu veröffentlichen. …

Begrüßung
Wie geht es uns denn?

Feedback
Eure Rückmeldung zu Trikot und Rad am Ring – und wie wir es finden.

[poll id=”3″]

Subscription Button
Podcast interna und wie geht es da weiter mit podlove

Folge 100 in Berlin??!
Wir werden alt und wollen das vielleicht feiern, Fahrradschau in Berlin als Gelegenheit?

Adventskalenderhölle + Gewinnspiel
Fluch und Segen zugleich… aber wir verlosen wirklich etwas, Danke an ONEYEARSOFBICYCLES; und es gibt auch sinnvolles wie die Park Tool Videos

RTL??? ULLE?!?
was macht denn Ulle da schon wieder und wäre es mal Zeit für einen reinen Tisch?

Jedermann Team
Tour Team, Team Alpecin Team Velohome (?), würden wir auch gerne einmal so etwas mitmachen?

Christian fährt in der Kälte
Mit Top Hose aber trotzdem nervt das anziehen ihn

Markus hat Geburtstag und lässt sich beschenken
Dank Altura Windproff skull cap ist er jetzt gut behütet – frieren am Kopf und was kann man dagegen machen?

Unsere Geschenktipps + Gewinnspiel
Unsere Geschenktips erneut aus unseren Bücherregalen “Sieg am Timmelsjoch” + “Alpenpässe und Anchovis”, Gewinnspiel der lieben Kollegen von Coffee & Chainrings

Wir danken euch fürs zuhören!!!

—————————-

Links aus dem Chatprotokoll:

18 Gedanken zu „Velohome 87 – Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin?? Velosnakk #25

  1. Michel Berlin

    Hi,ein Besuch auf der Berliner Fahrradschau kann ich euch wirklich sehr ans Herz legen.War die letzten beide Jahre da und fand es sehr gut da,lohnt sich definitiv-wäre doch wirklich was für die 100er Jubiläumsausgabe.Auch ein schönes Rahmenprogramm wird geboten,von den Besuchern sehr angenehm,viele Radsportverrückte und Kuriere und nicht so groß und anonym wie andere Fahrradmessen.Wäre doch ein schöner Anlass da ein kleines Treffen zu veranstalten und euch da zu treffen und n+1 Biere zu zischen.

    Kann zwar kein Palast,wie von Christian gefordert, zum übernachten hier in Berlin bieten,aber 1-2 Couchschlafplätze kann ich gern in meiner bescheidenen 2-Zimmerwohnung zu Verfügung stellen.Bei Interesse könnt ihr euch ja gern melden

    Zwecks Rad am Ring,hätte größeres Interesse im 4er oder 8er Velohome Team mitzumachen.Fand es dieses Jahr sehr gut bei RaR,allerdings sieht es so aus dass meine Teammitglieder von 2014 wohl 2015 nicht mehr antreten wollen.

    Antworten
        1. Christian Hoff Beitragsautor

          ja ich merke zunehmend, dass ohne Brille gar nix mehr geht… und bzgl. der Schreibweise von Namen kann der Markus ein Lied davon singen, dass mein Talent nicht allzu groß ist.

          Antworten
  2. San

    Hallo Zusammen,

    zunächst einmal ein großes Lob zum Podcast. Immer wieder interessant, auch wenn ich selbst nicht so in der “Materie” bin, finde ich es immer wieder anregend und informativ. Macht weiter so, damit ich für das Frühjahr ordentlich motiviert bin!

    VG,

    San

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Hi San,
      Danke für die netten Worte, wenn Dich es im Frühjahr motiviert, dann ist das doch schon mal einiges wert und motiviert uns damit weiter zu machen 🙂

      Antworten
  3. rocco

    hey jungs ! ein toller podcast von euch und gerade für mich als rennrad-neuling super nützlich. jetzt höre ich zwar zum einschlafen euch, anstatt mich zu bilden, aber hey: prioritäten setzen 🙂

    grüße

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Proiritäten setzen ist wichtig 😉 Aber wie machst du das denn dann mit dem einschlafen? Ich verpasse dann immer den richtigen Zeitpunkt und muss morgen ewig suchen, wo der Punkt war wo ich am Vorabend gedanklich ausgestiegen bin.

      Antworten
  4. Andi

    Schöne Folge – besonders das gegenseitige Foppen und aus der Reserve Locken sort für heiteres Schmunzeln meinerseits. Ich finde, ihr ergänzt Euch da wirklich sehr gut – Christian als etwas aufbrausender und Markus als etwas ruhigerer Part.

    Bzgl. der 10 Minuten Ausfahrt ist unklar geblieben, warum Christian nicht hinter den nächsten Baum verschwunden ist?

    Und in den kommenden Folgen könnt ihr ja noch ergänzen wie Euer Anforderungsprofil für das RaR Team ist – außer Spaß haben? Welchen Schnitt / wieviel Watt sollte man treten könnnen und wie kann man das ohne Rennerfahrung überhaupt vernünftig einschätzen?

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Ich war nach 10min zum einen noch im absoluten Innenstadtbereich und zum Anderen so abgefuckt, dass war und ist die ganz einfache Erklärung.
      Anforderungsprofil würde ich sagen ganz einfach, sozial kompatibel und keine Angst mit 90km/h den Berg runter zu fahren. Außerdem vielleicht auch nicht gerade Angst davor, in einem großen Feld zu fahren, ergo nah an nah mit anderen Fahrern. Es ist halt keine einfache Strecke und wir möchten wirklich nicht der Grund sein, dass jemand übereifrig an ein einem Baum hängt.

      Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Ja hab ich auch schon einmal gesehen und darüber nachgedacht… Vielleicht mal in einer Buchhandlung drin blättern. Bisher hat mich ja noch kein Buch aus dem Verlag enttäuscht

      Antworten
  5. Christian H

    Apropos Gewinnspiel,

    danke für den Hinweis an das von coffeeandchainrings.de. Ich habe soeben die Gewinnermail erhalten. Habe mir die Folge bei einem langen Lauf am Samstag angehört. War wie so oft sehr unterhaltsam.

    So ein Kalender würde unter dem Weihnachtsbaum auch noch Platz finden.

    Grüße

    Noch ein Christian

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.