Velohome 399– IV. 77th La Vuelta ciclista a España (2.UWT) Velorace #239

Kann Roglic nicht wirklich gut Rad fahren und ist Evenepoel dann doch einfach der Beste? Was kann Mas noch ausrichten?


Diesmal mit dabei:
avatar
Thomas

Unterstützen könnt Ihr uns via:

Begrüßung

Wie geht es uns? Alle wieder da.

77th La Vuelta ciclista a España (2.UWT)

Etappe 10 (ITT) » Elche › Alicante (30.9km)
Evenepoel siegt im Einzelzeitfahren
Ergebnis

Etappe 11 » ElPozo Alimentación › Cabo de Gata (191.2km)
Ein neuer Sprinter betritt die Bühne
Ergebnis

Etappe 12 » Salobreña › Peñas Blancas. Estepona (192.7km)
Starke Vostellung von Brenner
Ergebnis 

Etappe 13 » Ronda › Montilla (168.4km)
Pedersen schlägt Ackermann
Ergebnis

Etappe 14 » Montoro › Sierra de La Pandera (160.3km)
Evenepoel zeigt Schwächen
Ergebnis

Etappe 15 » Martos › Sierra Nevada (152.6km)
Evenepoel hält Schaden in Grenzen – Diskussionen über Jumbo-Taktik
Ergebnis

Etappe 16 » Sanlúcar de Barrameda › Tomares (189.4km)
Roglic nach Sturz raus
Ergebnis

Etappe 17 » Aracena › Monasterio de Tentudía (162.3km)
Ausreißersieg durch Uran
Ergebnis

Etappe 18 » Trujillo › Alto del Piornal (192km)
Mehr Action als erwartet
Ergebnis

Unser Tipp >

Christian: 🏆 Carapaz / 🥈Alaphilippe / 🥉Hindley
Daumen werden gedrückt > Carapaz, Uran, Quintana

Thomas: 🏆 Hindleyr / 🥈Carapaz / 🥉Roglic
Daumen werden gedrückt > Valverde, Nibali, Brenner, Fromme

Chris >🏆 Carapaz / 🥈Yates / 🥉Almeida


Daumen werden gedrückt > Valverde, Rodriguez, Ayuso, Brenner,

Wir danken euch fürs zuhören und eure Unterstützung!!!

Extra
Spenden für die Ukraine
https://mashafund.org/
https://m.facebook.com/serhiyprytula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.