Velohome 246 – Placebonässe oben rum Velosnakk #73

Schnelle Folge zwischendurch


Diesmal mit dabei:
avatar Christian / aka Teichstecher
avatar Christian Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon

Unterstützen könnt Ihr uns via:

1. Begrüßung
Wie geht es uns?

2. Thüringen erfahren
Gerne weisen wir noch einmal auf die Veranstaltung von Frank hin:
Thüringen erfahren 

3. Lange Routen planen
Wie plant Christian falls nötig seine langen Routen an einem konkreten Beispiel durchgespielt.
Komoot 
Brouter 

4. Race Around The Netherlands RATN
Wie geht man es an, was kann geplant werden, wann geht es los?
RATN

5. Aerobars in Frankreich ab 2019 erlaubt
Aber irgendwie nur halbgare Lösung in Frankreich…

6. Test: GORE® C7 GORE-TEX SHAKEDRY™ Stretch Jacke
Warum sich Christian auf einmal auf den Regen freut.

7. Ornot Magic Shell
Is it magic? Leider nicht ausprobiert…

8. Apidura Ultra-Racing Manual
RTFM

Der TImmer ist weg

Der TImmer wieder da

9. Squeezy: Neue, umweltschonende Gel-Alternative
Warum die kleine Flasche nehmen, gimme Refill

10. THE PERFECT DAY mit Velohome
Möchtet ihr mit uns fahren? Wenn ja bitte melde Dich…
Eine grob geplante Idee!

Für die Nutzung der Graphiken bedanken wir uns bei http://www.procyclingtrumps.com/

Wir danken euch fürs zuhören und eure Unterstützung!!!

11 thoughts on “Velohome 246 – Placebonässe oben rum Velosnakk #73

  1. Christian Timmer

    Hi Uli,
    Ja, Brouter kann schon was. Und wie gesagt ist radweit.de zumindest einen Blick wert. Die Kartenansicht schreckt zuerst ab, aber ein link auf das gps-File ist immer dabei.
    Viele Grüße
    Christian

    Antworten
    1. uli b

      …stimmt christian, da habe ich auch schon reingeguckt. Ich experimentiere immer mit der strecke nach hannover und wundere mich wie viele unterschiedliche möglichkeiten es gibt.

      Antworten
  2. Rapha

    Hallo, die Idee mit dem Perfect Day in Belgien finde ich gut. Wenn der Termin passt würde ich mich gerne anschließen. Das Cafe mit dem Hotel hatte ich schon auf meiner Liste. Die Touren scheinen auch klasse zu sein. Bin durch den Youtube Channel von Fernwee https://www.youtube.com/watch?v=XC4o3Vp7f8U auf das “Le Coffee Ride” gekommen. Da bekommt man ein paar nette Eindrückend Lust auf die Ardennen.

    Antworten
    1. Christian Timmer

      Hallo Rapha / Ralph / Ralpha,
      die Videos von fernwee kenne ich auch. Die sind viel zwischen den Feiertagen gefahren (Festive 500). Das sah recht kalt bei denen aus. 🙂 Einen Termin für unseren Le Coffee Ride geben wir bald bekannt.
      Viele Grüße
      Christian

      Antworten
  3. Konni_Krone

    Tach zusammen,
    für längere Routen eignet sich auch Outdooractive. Wenn Ihr da als Profil Fernradweg wählt, werdet ihr über bestehende Fernradwege so nah wie möglich ans Ziel geführt und die letzten km übernormale Straßen. Hat bei mir auch bei Routen > 1000 km bis jetzt sehr gut geklappt.

    Antworten
    1. Christian Timmer

      Hi,
      outdooractive hatte ich garnicht mehr auf dem Schirm. Die gibt es ja auch schon länger.
      Das werde ich testen, danke!
      Viele Grüße
      Christian

      Antworten
    2. Andre

      Outdooractive ist super, auf die bin ich gestoßen wegen genau dieser Fernradwegoption. Würde sagen, dass das ein Alleinstellungsmerkmal ist. Gute Sache!
      Darüber hinaus gibt es noch Naviki und openrouteservice.org. Openrouteservice ist auch noch klasse um verschiedene Sachen einzustellen, unter anderem kann man dort Fähren vermeiden!
      Danke für den Tipp mit Brouter, wenn man die volle Kontrolle haben will scheint die Möglichkeit der custom profiles ziemlich genial zu sein.

      Coole Idee dem “Perfect Day”, wenn Termin und Fitness passen wäre ich dabei!

      Antworten
      1. Christian Timmer

        Outdooractive hat mich nicht überzeugt. Ähnlich wie Komoot werden top Radwege mit minimalen Umweg direkt neben der geplanten Route ignoriert.

        Allerdings ist Naviki mit dem Profil Freizeit echt gut geworden, wenn es um Fernradwege geht. Da hat sich in den letzten Jahren echt einiges getan. Hatte das garnicht mehr auf dem Schirm.

        Und Openrouteservice sieht auch sehr brauchbar aus.

        Danke für die Tipps!

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.