Velohome Folge 15 – Velorace #9

Die Blätter fallen, in München schneit es bereits und wir lassen die Saison ausklingen.

Dummbatz, so nennt Chris seinen Lieblingsfahrer Valverde ungern, aber diesen Titel hat er sich wahrlich verdient im Finale der WM in Florenz. Grandios verdaddelt hat er es und Rui Costa hat das Ding nach 7:25 im Regen unter wirklich schwierigsten Bedingungen nach Hause gebracht. Ob Valverde im kommenden Jahr in Spanien noch mal ran darf?

Rodriguez reichte die Luft nicht ganz, aber dafür konnte er die Lombardei wie auch im letzten Jahr für sich entscheiden und stand da nun die letzten 3 Jahre auf dem Podium!

Wir sprechen noch ein wenig über den Giro Parcours, den Sieg von Degenkolb heute bei Paris Bourges, schauen uns das Starterfeld der Tour of Beijing an, wetten mal wieder und fabulieren über Rad am Ring 2014.


Diesmal mit dabei:
avatar Chris
avatar Christian Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon

Unterstützen könnt Ihr uns via:

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.