Velohome 142 – “… und ich hab sie alle geschrieben”. Velosnakk #39

Vorab wünschen wir allen Hörerinnen und Hörern, deren Familien, Freunden und überhaupt allen Radfahrerinnen und Radfahrern ein gesundes und glücklich machendes 2016!

And now something completely different…


Diesmal mit dabei:
avatar Markus Amazon Wishlist Icon
avatar Christian Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon

Unterstützen könnt Ihr uns via:

1.) Wie geht es uns
Wie haben wir die Feiertage überstanden, sind wir zum fahren gekommen?
Christian mit neuem Job

—–

2.)Saisonplanung 2016
Markus ohne Platz beim TCR, neue Ziele setzen und die Möglichkeiten nutzen:
Doch nicht? TransAtlanticWay
24h Rennen in Dänemark / Melfar24,
Rad am Ring, doch wieder den Ötz und zu guter Letzt vielleicht mit den harten Jungs den Elbspitz?

—–

3.) Rollentraining / Zwift
Markus weiterhin von Zwift begeistert, warum noch ein Trainer wie der tacx neo smart t2800 zusätzlich nötig ist.

—–

4.) Feedback und Verlosung
Vielen vielen Dank fürs zahlreiche Feedback zur letzten Sendung, Verlosung der Bücher / Adresse bitte an info@velohome.de

—–

5.) Bekleidungsfrage Layering vs. technische Kleidung
Christian begeistert von seiner Jacke, mehr dazu bald. Grundsätzlich Layering oder funktionelle Kleidung, Raphas neuen Pro Team Shadow Artikel, warum heisst Gabba Gabba?

—–

6.) Christian testet Mavic
Noch im vergangenen Jahr war er shoppen, es wurden die Mavic Ksyrium Pro Thermo Handschuhe und die Mavic Ksyrium Pro Thermo Überschuhe
Einmal sehr empfehlenswert, einmal würde er eher vom Kauf abraten.
Alle Tests von Mavic

—–

7.) The never ending bike story
Wird der erste Mensch auf dem Mars landen oder Christian ein neues Rad haben, wetten können gerne abgegeben werden…
Aber er kommt der Sache näher und stellte eine sehr aufschlussreiche Umfrage bei twitter ein.

Markus rät zu einem Werkzeugständer und gerät ins Schwärmen wenn er an die Parkt Tool Videos denkt. > Wie wickel ich ein Lenkerband

 

—–

8.) Brevet der Film
Markus empfiehlt diesen Film an dem man derzeit wohl kaum vorbeikommt. Was ist ein Brevet und mit welchen Erwartungen geht man daran?

—–

9.) Diverses…
Wir lassen die Sendung so ausklingen, empfehlen noch einen Podcast von Klaus, diskutieren den Karneval und noch dies und das zum Abschluss…

Nächste Sendung: voraussichtlich Dienstag, 09. Februar 19.30 Uhr

Wir danken euch fürs zuhören!!!

Flattr this!

19 Gedanken zu „Velohome 142 – “… und ich hab sie alle geschrieben”. Velosnakk #39

  1. thomas sch

    moin, gelungener start ins neue Jahr, vielen dank für die kurzweilige folge velosnakk.
    jetzt mal butter bei die fisch, wo gibt es diese Gutscheine ( rabattgutscheine?) für diese teure,
    exclusive, englische Boutique?
    zum Thema Kälte beim radfahren, ich komme aus Norddeutschland, hier sind die berge durch wind ersetzt worden, häufig aus dem Osten und dann natürlich kalt, ich trage eher 4 schichten, dünner Layer, Merino baselayer, diese Schicht ist dünn oder dicker (je nach temp und ob MTB od RR), langarm jersey und dann entweder windweste oder Windjacke oder hardshell jacke. die erste zeit hatte ich auch eine art reine winterjacke, die kommt nicht mehr zum Einsatz. müsse sind das einzige problem, um noch einmal darzustellen das auch ich eine Frostbeule bin, ab -1 grad trage ich 2x merino socken, medium, siez. defroster und (!) darüber Neopren Überschuhe 😉

    nordische Grüße aus lübeck
    thomAs

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Hallo Thomas,
      na so richtig Gutscheine gibt es nicht, aber mein Tip, immer antiyzyklich kaufen, auf die sales warten, immer mal wieder gibt es per newsletter sonderaktionen usw. usf. da kann man dann schon etwas einsparen.
      Nur aus Interesse… warum kommt deine hardshell nicht mehr zum Einsatz?

      Antworten
      1. thomas sch

        doch die Hardshell kommt noch zum Einsatz, wenn es regnet und/ oder Temperatur um 0 Grad liegen, aber die “Thermo Winterjacke” nicht mehr. Für die würde ich erst ab -10 wieder eine Notwendigkeit sehen.
        Entscheidend sind bei mir Schicht 2 und 4 wie ich der Witterung begegne. Hardshell/ gore active shell plus großartiges material, darf nur nicht zu warm sein, denn dann kommt es auch da runter zum Hitze-/ Feuchtigkeitsstau.

        Antworten
        1. Christian Hoff

          Ah ok, Dank für die Erklärung.
          Früher habe ich auch gerne mit mehreren Schichten hantiert, im Moment bin ich wirklich Fan davon, ein Baselayer, eine Jacke fertig.
          Wobei ich manchmal auch noch ein sehr dünnes Trikot trage, dass aber primär um die Taschen zu nutzen.

          Antworten
  2. Steven

    Ich hatte auch die Mavic Überschuhe, allerdings die mit der doppelten Zehenkappe. Sind bis jetzt (1 Jahr) problemlos. Dafür sehr warm, was gut ist, da ich sehr schnell kalte Füße habe. Diese Woche habe ich die neuen Mavic Überschuhe aus Primaloft gekauft. Da wurde viel verbessert, besonders bei der MTB Version ist es praktisch, das sie unten komplett offen sind und ein Riemen mit Klett sie sichert. Primaloft ist wirklich super was Isolation angeht.

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Hi Steven,
      ich weiss glaube ich welche du meinst. Haben die auch eine Reissverschluss der von unten nach oben geschlossen wird?
      Welche neuen Primaloft meinst du genau, die mit dem leicht abgesetzten gelben Rand oben? Das wäre vielleicht die bessere Wahl gewesen…
      Gruss,
      Christian

      Antworten
  3. Steven

    Ja, der Reisverschluss ist immer von unten nach oben gewesen bei Mavic. Die Zehenkappe war doppelt und man konnte dort ein Wärmepan reinstecken. Jetzt habe ich diese: http://www.mavic.de/accessoires-uberschuhe-crossmax-pro-thermo-shoe-cover
    Extra die MTB Version, weil die praktischer ist. Außerdem ist unten alles schön mit reisfestem, dickem LKW-Planen ähnlichem Stoff abgesetzt. Überall, wo man oft aneckt beim Laufen oder absteigen. Das Primaloft ist deutlich geschmeidiger und anschmiegsamer, als der Stoff der alten und auch wärmer.

    Antworten
  4. Steven

    Gerade erst das Ende gehört, bei uns in Würzburg ist nur Faschingsdienstag ab Mittag frei. Aber in den letzten Jahren machen da auch immer mehr Geschäfte trotzdem auf.

    Antworten
  5. Peter

    Hello,
    es würde mich sehr freuen euch zur Fahrradschau wieder in Berlin zu sehen. Und auch die Idee zu einer gemeinsamen Ausfahrt finde ich sehr vorzüglich. Gerne plane ich eine Tour. Ne kleine Hausrunde zum Beispiel. Mit Krone, Havelchaussee, Tempelhofer Feld und/oder Ost-Krone, BER…. Und sogar ein Rad von mir würde ich einem von euch leihen….

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Ob ich es früh genug schaffe, um eine Runde Rad zu fahren weiss ich nicht, aber erstens bedanke ich mich für das Angebot und 2. hoffe ich, dass du genauso gerne ein Kaltgetränk mit uns nimmst 🙂

      Antworten
  6. Christof

    Wieder eine sehr schoene Sendung!

    Ich habe ein kleines Problem mit Fahrradkleidung, ich scheine mir immer mehr zu kaufen. Vor allem Sportful hat es mir gerade angetan.
    Meine letzter Kauf war das Sportful R&D Windjersey ( http://www.sportful.com/Root/Cycling/Jerseys/Sportful-R%26D-LS-Wind-Jersey/p/110127215A ) und eine wirkliche Ueberraschung. Bei uns in Barcelona wird es zwar nicht super kalt, aber dieses Jersey ist bei Temperaturen unter 10C super. Unter 5C kann noch eine Baselayer drunter und das reicht mir vermutlich durch den ganzen Winter.
    Davor habe ich hauptsaechlich das Fiandre Light Wind Jersey ( http://www.sportful.com/Root/Cycling/Jerseys/Fiandre-Light-Wind-Jersey/p/110126715A ) benutzt, das zwar bis 10C gut ist, aber mit Wind dann doch etwas frisch (ich bin Kaelte empfindlich) . Dazu die Fiandre Bibs mit Fiandre Leg Warmers oder Tights und man hat eine super Kombination.
    Und wenn man all das, inklusive Handschuhe und Schnickschnack kauft ist man nicht mal in der Naehe von Rapha Preisen.
    Morgen sind allerdings schon wieder 18C angesagt, d.h. das bleibt alles im Schrank.

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      Das ist kein Problem… das ist… normal… hüstel 🙂
      Werde ich mir mal anschauen alles, Du kannst sicher sein, dass so etwas immer sehr wohlwollen betrachtet wird. Und für mich keine Überraschung, dass es da bei euch auch mal frisch sein kann. Meine Trauzeugin hat ein Semester in Barcelona studiert und ich hab Sie da mal Ende Januar besucht. Es war einer meiner etwas wilderen Geburtstagsfeiern 😉 Das es auch frisch war erinnere ich auch.

      Antworten
  7. Jens L/ Kaener23

    Hallo. Immer wieder herzlichen Dank für eure Sendungen. Genau diese sind es die mich jetzt wieder aufs Fahrrad bringen trotz Kälte und Regen. Leider bin ich mal wieder etwas hinterher, wollte dennoch noch ein zwei Sachen zu eurer Sendung beitragen. Evtl. hat es sich aber auch schon erübrigt, dann gerne wieder vergessen 🙂

    Bzgl. Christians Bikeaufbau:
    Also was Carbon-Sattelstützen angeht muss ich Markus widersprechen, hatte bis jetzt nur gute Erfahrungen und einen sehr deutlichen Dämpfungseffekt. Am Anfang meiner “Carbonsattelstützenzeit” habe ich sogar öfter mal einen platten Reifen vermutet. Fahre natürlich nicht so viel wie Markus und auch nicht regelmäßig Paris – Roubaix…

    Und dann noch einen Tipp für die Nerven: Fahrradaufbau und Wartung ohne vernünftiges Werkzeug und besonders Montageständer –> Ich würde regelmäßig durchdrehen. Besonders wenn ich an deine (Christian) Ausführungen zu zu engen Überschuh und den nur sehr schwer aufziehbaren Reifen denke, weiß ich dass ich da wohl nicht der einzige leicht zu frustrierende Mensch bin. Würde bzgl. Montageständer auf jeden Fall Markus Ratschlag folgen.

    Freue mich schon auf die nächste Folge und arbeite weiterhin an meiner Aufholjagd zur Aktualität.

    Viele Grüße

    Jens

    Antworten
    1. Christian Hoff Beitragsautor

      He Danke Jens,
      eigentlich habe ich gar keine soooo niedrige Frustrationstoleranzgrenze. Aber grundsätzlich gebe ich Dir natürlich recht, gutes Werkzeug und Montageständer schaden sicherlich nicht. 🙂
      Vielleicht ist in der neuen Wohnung mehr Platz für so etwas.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.