Velohome 174 – Die Vorfreude steigt, langsam ist es angerichtet… Velorace #90

Criterium du Dauphine und Tour de Suisse sind gefahren, welchen Fingerzeig für die Tour gab es und was ist sonst so los gewesen.


Diesmal mit dabei:
avatar Christian Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Thomas

Unterstützen könnt Ihr uns via:

1.) Begrüßung
Wie geht es uns mit der Hitze in München und Köln

2.) Criterium du Dauphine
Fuglsang gewinnt, aber Porte der stärkste Fahrer
Ergebnis

3.) Tour de Suisse
Spilak macht am Tiefenbachferner den Gesamtsieg klar
Ergebnis

4.) Kleinere Rundfahrten / Tagesrennen

Route du Sud > Panorama-Etappe mit Happy End für Dillier
Ergebnis

Ster ZLM (Elektro Tour) > Die Sprinter bringen sich in Form
Ergebnis

Slowenien Rundfahrt > Majka mit gelungener Generalprobe, Sturzchaos
Ergebnis

Rund um Köln > Österreicher siegt für deutsches Team
Ergebnis

5.) Vermischtes

Profis mit schlechtem Material unterwegs? Teil 1 () / Teil 2
Riis rastet aus 🙂

Die Hammer Serie, taugt sie was? 2. Meinung 

Nibali mit Radbeherrschung

Froomes pokert mit Verträgen, beherrscht aber auch sein Rad

The secret Pro about the Giro

Wir danken euch fürs zuhören und eure Unterstützung!!!

2 Gedanken zu „Velohome 174 – Die Vorfreude steigt, langsam ist es angerichtet… Velorace #90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.